Wie schmeckt die Weltkirche?
Jésus ma joie
Ein Abend für die Flutopfer von Kerala
Weltkirche – Projekte
Fairer shoppen
Eine-Welt-Verkauf an unseren Kirchorten

Kaffee, Tee, Honig, Reis, Zucker und süsse oder salzige Knabbereien: Mit Produkten aus fairem Handel unterstützen wir partnerschaftlich Projekte auf verschiedenen Kontinenten. Mit fairen Preisen unterstützen wir die Produzenten in den Herkunftsländern unserer Waren.

St. Bonifatius: Verkauf am ersten Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst in der Kirche, auf dem Adventsbasar und auf Nachfrage St. Wendel: Verkauf nach den Familiengottesdiensten und auf Nachfrage

Die Termine in St. Bonifatius und St. Wendel und gelegentlich auch in Herz Jesu können Sie der Gottesdienstordnung bzw. dem Pfarrblatt entnehmen.

Kontaktpersonen für weitere Informationen: Gabi Huckelmann (St. Bonifatius, Herz Jesu), Bernhard Knopp (St. Bonifatius), Bernhard Stadler (St. Wendel)

 
Ausschuss Weltkirche

Es gehört zum Profil unserer Pfarrei sich im Rahmen unserer Möglichkeiten auch über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus für eine gerechter werdende Welt für alle Menschen einzusetzen. Der Ausschuss „Weltkirche“

– thematisiert dazu an alle Standorten unserer Pfarrei Fragestellungen zu Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in Themenabenden und Gottesdiensten
– organisiert den Verkauf von fair gehandelten Produkten und
– unterstützt partnerschaftliche Projekte in verschiedenen Kontinenten.

Jederzeit freuen wir uns über Interessierte, die im Kontext der genannten Zielsetzungen mitdiskutieren, mitgestalten und mitdenken möchten. Nähere Informationen erhalten Sie bei Stephan Menne unter menne.familie@t-online.de