< zur Terminübersicht

Exerzitien auf der Straße

 

Respektvolles Sehen und Hören üben

 

Gott in allen Dingen suchen und finden: Exerzitien sind ein Erfahrungsweg, auf dem Menschen mit Gott in Berührung kommen können. Der Straßenexerzitientag kann helfen zu entdecken, dass mehr auf uns wartet, als wir uns normalerweise vom Alltag oder vom vertrauten Umfeld erwarten. Nach einem Impuls am Morgen beginnt der Übungsweg in der Stadt. Es gilt, Unbekanntes auszuprobieren, respektvolles Sehen und Hören zu üben, sich von Orten, Menschen, von Gott berühren zu lassen. Am Spätnachmittag tauschen wir uns über die Erfahrungen aus. Anmeldung über das zentrale Pfarrbüro St. Bonifatius.

Begleitung: Thomas Schmidt (Arbeiterpriester), Sr. Bettina Rupp (Sozialarbeiterin)

SA. 14.05.2022, 10:00 – 16:00 Uhr, Start Kirchplatz St. Aposteln