< zur Blogübersicht

Weihnachtsgruß

 

Liebe Gemeinde!

Wieder geht ein Jahr zu Ende, das uns viel abverlangt hat. Wir feiern schon das zweite „Corona-Weihnachten“, obwohl viele letztes Jahr schon dachten, dass mit den Impfungen das Schlimmste überstanden ist.
Auch dieses Weihnachten spüren wir wieder Resignation, Unsicherheit und Angst: Angst davor, wie es weiter geht… Auch am Anfang von Weihnachten stehen für die Hirten die Nacht und die Angst. Aber mitten in diese Nacht und diese Angst spricht der Engel: „Fürchtet euch nicht!“
Wir wünschen Ihnen, dass Sie auch in diesen Tagen immer wieder spüren dürfen, dass die Angst nicht das letzte Wort hat – und dass mit der Menschwerdung Gottes an Weihnachten etwas Neues beginnt. Dieser Gott, der uns in einem kleinen Kind in der Krippe begegnet, will uns auch in schwierigen Zeiten begleiten und zur Seite stehen. Vielen Dank für Ihr Da-Sein und Ihr Mit-Tun in der Pfarrei im vergangenen Jahr und Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2022!

Ihr Pastoralteam von St. Bonifatius