Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
x
Eine-Welt-Verkauf "El Mundo Unido"
Sonntag, 7. Mai 2017, 12:00 - 12:30

Seit 1992 verkaufen wir als ökumenische Gruppe "El Mundo Unido" (deutsch: "Geeinte Welt") in St.Bonifatius Sachsenhausen in Frankfurt am Main Waren aus fairem Handel.

Das Evangelium beauftragt uns als Christen, gemeinsam für eine solidarische und gerechte Welt zu arbeiten. Umso schmerzhafter ist es, wenn Menschen für ihre harte Arbeit keinen gerechten Lohn erhalten. Fair gehandelte Waren verbessern die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Erzeugerinnen und Erzeuger im Sinne einer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit. Fairer Handel ist wirkungsvolle Entwicklungszusammenarbeit, denn er sichert den Erzeugern eine wirtschaftliche und soziale Existenz und macht sie unabhängiger. Wir verkaufen die Waren aber auch, weil wir sie für qualitativ hochwertig und schmackhaft halten.

erwachsene-el-mundo-unido-20111226Wir unterstützen mit unseren Einnahmen die Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V , kurz „DIZ e.V.“. Dieser Verein hat seinen Sitz in Frankfurt und wir kennen unsere Ansprechpartner persönlich. Durch Grundversorgung im Bereich Ernährung, Gesundheit und Bildung möchte die DIZ e.V. die Lebensbedingungen unterprivilegierter Bevölkerungsteile Indiens verbessern. Auch die DIZ e.V. sorgt so für zunehmende Sicherung der wirtschaftlichen und sozialen Existenz. Beispielsweise durch die Bildungsarbeit vor Ort in Indien sorgt sie auch für zunehmende Unabhängigkeit statt für reine Versorgung.
Wir finden, das passt gut zu unseren Zielen.

Wir verkaufen jeweils am ersten Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst. Sie finden uns entweder hinten in der Kirche, auf dem Kirchplatz oder im Kirchcafe.

Veranstaltungsort:
St. Bonifatius
Holbeinstraße 70
60596 Frankfurt am Main
 

Zurück