• Bild_01.jpg
  • Bild_02.jpg
  • Bild_03.jpg
  • Bild_04.jpg
  • Bild_05.jpg
  • Bild_06.jpg

Lumen Christi 2017 in St. Bonifatius: Anasthasis

Lumen Christi Dueck cybulska
02.05.2017 // 20:30 und 21:30 Uhr // St. Bonifatius

Der dritte und letzte Abend in der Reihe "Lumen Christi“ widmet sich dem Thema „Anasthasis“, der Auferstehung. In einem Dreiklang von Licht, Musik und Textimpuls machen Lichtkünstler Herbert Cybulska, der virtuose Akkordeonspieler Vassily Dück und Pfarrer Werner Otto die Auferstehung auf überraschend neue Weise sichtbar, hörbar, fast greifbar. Kurze Filme von den vergangen Veranstaltungen "Peirasmos" und "Pathos" mit dem Saxophonisten Bastian Fiebig und der Cellistin Sue Schlotte finden Sie hier.

„Lumen de Lumine“ lautet der Name des architektonischen Entwurfs von Martin Weber für die expressionistische Kirche St. Bonifatius in Sachsenhausen. 2014 beauftragte die Gemeinde das Planungsbüro Cybulska & Partner mit einem neuen und flexiblen Beleuchtungskonzept für die Kirche – ganz im Sinne ihres Architekten. Die raumgreifende Lichtanlage gewann seitdem bereits zwei renommierte Preise: Den Deutschen Lichtdesign-Preis 2015 sowie den German Design Award 2016.
Foto: Herbert Cybulska

Terminkalender

Download Pfarrbrief